Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Dating für Schüchterne

Schüchternheit schützt Sie, aber sie verhindert auch das kostbare Wort zu einem Menschen, den Sie mögen. Stehen Sie dazu! Schüchterne Frau die sich lächelnd das Gesicht mit den Fingern verstecktUnd nutzen Sie die Community von Treffpunkt18, um zu flirten, sich zu verabreden und sympathischen Menschen ohne dem Druck beim ersten Treffen zu begegnen. Wenn Ihr Gegenüber erst einmal merkt, welch sensibler, aufmerksamer und feinfühliger Gesprächspartner Sie sind, dann wird daraus vielleicht bald mehr. Und wenn nicht, dann gewinnen Sie beim Online Dating auf jeden Fall Freunde, die begreifen, dass und warum Sie schüchtern sind. Aufrichtigkeit ist übrigens ebenfalls eine geschätzte Tugend, wenn es um Gefühle und mehr geht.

Navigation

I Schüchtern sein und Dinge Step-by-Step angehen II Online die Hemmungen abbauen III Der schöne Effekt nach einem Onlinedate IV So werden aus Schüchternheit angenehme "Schmetterlinge im Bauch" V Daten üben online - und das erste Lächeln gehört Ihnen VI Schüchtern macht sexy! VII So überwinden Sie Ihre Schüchternheit im Alltag effektiv VIII Erst online, dann in echt und immer besser

Schüchtern sein und Dinge Step-by-Step angehen

Schön wäre das schon - aber da gibt es ein Problem? Ja, Sie sind schüchtern. Da läuft der Mensch Ihrer Träume direkt vor Ihrer Nase vorüber, aber den interessierten, faszinierenden Blick können Sie nicht beantworten. In der Disco kriegen Sie kaum ein Wort heraus, falls ein Flirt Sie von selbst anspricht. Ganz zu schweigen von der peinlichen Röte, die jede weitere Konversation zur Folter macht. Aber keine Sorge - Treffpunkt18 ist die perfekte Brücke zwischen Ihren Träumen und direkt von Ihrer Schüchternheit weg und hin zu einem unverbindlichen Date. Bei einem Date braucht es allerdings nicht zu bleiben. Viele unserer Mitglieder verabreden sich auch zu aufregenden One Night Stands. Wenn Sie sich auf ein erotisches Date einlassen wollen oder einfach nur nette Partner kennenlernen wollen, ist Treffpunkt18 immer die richtige Wahl. So übel ist es übrigens gar nicht, falls Sie schüchtern sind. Ihr Gegenüber weiß es zu schätzen, wenn Sie nicht mit der Tür ins Haus fallen. Jemand wie Sie gilt als feinfühlig und rücksichtsvoll. Sie hören hin und merken sich Wünsche, die Ihr Date so nebenher ausspricht. Sie gehen sensibel auf die Bedürfnisse eines potenziellen Partners ein. Vor allem sind Sie, sobald jemand Sie aus der Schüchternheit befreit, ein fröhlicher Mensch, der sehr aufrichtig im Umgang mit anderen Menschen ist. Nutzen Sie Ihre Schüchternheit, und geben Sie die ruhig zu! Es imponiert Menschen ohne diese respektvolle Zurückhaltung, wenn Sie zu Ihren Gefühlen stehen. Das macht sympathisch, neugierig, attraktiv. Leider hilft Ihnen Schüchternheit beim Verabreden nicht gut weiter. Treffpunkt18 gibt Ihnen die Möglichkeit, sich zunächst virtuell von Ihrer besten Seite zu zeigen. Sie haben Zeit, Ihre Hemmungen zu überwinden und gelassen auf Kontaktanfragen zu antworten. Sie sind nicht unausweichlich und sofort mit einer Situation konfrontiert. Und dennoch können Sie daraus eine reelle Begegnung machen, falls der Funke überspringt.

Online die Hemmungen abbauen

Online daten ist für schüchterne Menschen eine gute Chance, trotz starker Hemmungen in lockeren Kontakt zu kommen. Diejenigen, die es schon ausprobiert haben, erleben einen immer positiveren Effekt der Onlineflirt selbst im "richtigen Leben". Da sich viele Gleichgesinnte zunächst online treffen, gehen diese viel lockerer an ein Treffen vor Ort heran. Wer schüchtern ist, wird auch anschließend nicht plötzlich zum hemmungslosen Charismaten. Aber Schüchternheit hat sexy Seiten, die es wert sind, erlebt zu werden. Das Flirt- und Datingportal Treffpunkt18 ist hierfür eine gute Gelegenheit. Nicht jeder Mensch ist von Geburt an schüchtern. Aber diese Hemmungen bei Kontaktversuchen, die Angst vor der eigenen Courage, die Ihnen die Sprache verschlägt, wachsen mit Ihnen, je mehr unangenehme, menschliche Erfahrungen Sie machen. Durch die Chance im Onlinedating können Sie sich völlig unverbindlich an Ihre Schüchternheit herantasten. Wenn Sie heute zu gehemmt sind, nehmen Sie eben morgen oder nach einer Stunde einen neuen Anlauf. Der Vorteil ist hierbei die virtuelle Distanz. Sie müssen bei einem Onlinedate nicht nervös sein, ganz im Gegenteil. In der Regel versucht Ihr Dating-Partner auch gerade, möglichst ohne Peinlichkeiten einen guten, ersten Eindruck bei Ihnen zu machen. Wieso? Weil die Zahl schüchterner Menschen mit Dating-Wünschen viel höher ist, als Sie meinen. Gerade jene, die Ihnen auf der Straße als unnahbar, beinahe arrogant oder zumindest unterkühlt vorkommen, sind häufig am schlimmsten von Schüchternheit betroffen. Eben jene könnten tatsächlich Ihr nächster Onlinechat sein. Denken Sie an diese Möglichkeit, wenn Sie einen Kontakt auf dem Flirtportal beginnen möchten, und lächeln Sie darüber. Für viele Menschen macht Sie das sehr attraktiv, wenn Sie Ihre Schüchternheit nicht überspielen. Also probieren Sie es einfach aus, und erleben Sie beim Chatten, wie Sie entspannter werden und aus Ihrer Angst menschliche Neugier wächst!

Der schöne Effekt nach einem Onlinedate

Im Verlaufe eines Onlinedates merken Sie schnell, dass dieser virtuelle Abstand Ihnen die nötige Sicherheit gibt, um sich zu öffnen. Der freundliche Umgang auf dem Portal macht Ihnen unmerklich mehr Mut. Schließlich hilft Schüchternen auch der unverbindliche Charakter beim Onlinedate. Erst einmal unterhalten Sie sich, und wenn der Funke überspringt, motiviert Sie das schon beim nächsten Flirtversuch, lockerer zu werden. Selbst im realen Leben entwickeln Sie mehr Selbstsicherheit. Nehmen Sie die Freude aus dem ersten, gelungenen Onlinedate ruhig mit in Ihren Alltag. Kleine Erfolge, in diesem Fall Ihr menschlicher Sieg über Ihre Schüchternheit, würzen das Leben, vor allem, wenn da ein Flirtpartner auf den nächsten Chat wartet oder gar bereit für ein echtes Date ist. Ein Lächeln aus prickelnder Erinnerung, ein freundlich erwiderter Gruß - viele Kleinigkeiten fallen Ihnen plötzlich im Alltag auf. Gewiss lernen Sie durch die positiven Onlinebegegnungen auch die Menschen in Ihrem direkten Umfeld aus neuen Perspektiven kennen. Das ist ganz normal und eine gute Medizin gegen Schüchternheit. Denn der schönste Effekt nach einem Onlinedating ist Ihre angeregte Fantasie. Sicherlich gehört ein Bild zu Ihrem Onlinekontakt. Nur - ist es in Wirklichkeit genauso? Ähnelt dieser Passant oder jene Verkäuferin vielleicht dem Flirtpartner? Eine spannende Sache, über der Sie möglicherweise ab und zu vergessen, dass Sie eigentlich schüchtern sind.

So werden aus Schüchternheit angenehme "Schmetterlinge im Bauch"

Bei Prüfungen führen Hemmungen zu einer immensen, innerlichen Anspannung. Als schüchterner Mensch sind Sie ziemlich oft dieser Anspannung ausgesetzt. Manche Betroffene werden in solch erregtem Zustand erstaunlich leistungsfähig, andere bleiben wie gelähmt. Egal, zu welchem der beiden Menschentypen Sie gehören: Anspannung beim Dating ist gut! Denn würden Sie den kontaktierten Datepartner nicht aufregend finden, hätten Sie keinen Grund, gehemmt zu sein. Packen Sie jetzt den gedanklichen "Tiger" einfach bei den Zähnen! Statt sich um den perfekten ersten Satz zu bemühen, hilft es ungemein, wenn Sie vielleicht nur sagen: "Wow. Mir fehlen die Worte." "Ich bin ganz schön aufgeregt, aber das wird schon." Erstens sind dies sehr wirkungsvolle Komplimente für Ihr Gegenüber, und zweitens ist es die perfekt verpackte und ausgesprochene Wahrheit. Sie sind ja aufgeregt, und deshalb fehlen Ihnen eben die Worte. Online sagt / schreibt sich das viel entspannter. Möglicherweise erleben Sie sogar folgende Überraschung als Antwort: "Mir auch. Das hast Du aber schön gesagt." "Ich bin auch gerade ganz perplex."

Schüchternes Pärchen beim Kaffee trinken

Dann: Volltreffer, Ihr Datepartner ist ebenfalls schüchtern! Schon haben Sie die Hemmungen der ersten Begegnung ganz unkompliziert überwunden. Ob Sie nur einen vorsichtigen Flirt beginnen oder daraus Ihr prickelndes Abenteuer wird, entscheiden die "Schmetterlinge in Ihrem Bauch" sicherlich ganz spontan. Die Anspannung ist jedenfalls zu etwas Neuem geworden. Also keine Angst vor Anspannung - nehmen Sie diese in Kauf, und verwandeln Sie Sie beim Flirten und Chatten in Aufregung!

Daten üben online - und das erste Lächeln gehört Ihnen

Ein starker Auslöser für Sprachlosigkeit, Herzrasen oder Schweißausbrüche bei Schüchternen ist Blickkontakt. Dieses direkte Ansehen bleibt Ihnen beim Onlinedating erst einmal erspart. Wann Sie für einen festen Blick bereit sind, entscheiden Sie einfach im Verlauf Ihres Onlinedates. Allerdings schadet es nicht, wenn Sie auch online diese Flirttipps umsetzen: 1. Bleiben Sie sich beim Chat stets Ihrer Schüchternheit bewusst. Falls dies vom Datepartner her möglich ist, bringen Sie ruhig den Fakt ins Gespräch. Je nach Charakter finden Sie so jemanden, der Ihre Schüchternheit versteht und darauf eingeht oder jemanden, der selbst schüchtern und deshalb dankbar für Ihre Offenheit ist. In beiden Fällen gehört das erste Lächeln - virtuell - Ihnen. 2. Versuchen Sie nicht, Ihre innere Anspannung beim Onlineflirt zu unterdrücken. Sie wirken - auch virtuell - attraktiv, wenn Sie aufgeregt sind. Möglicherweise überträgt sich dies, und schon wird aus der ersten Unterhaltung der Beginn Ihres Abenteuers. 3. Es gibt beim Onlinedating kaum Unterhaltungen, die nicht von einer gewissen Spannung des Unbekannten begleitet sind. Erinnern Sie sich an den Grund, der Sie zum Onlinedating bringt. Es ist Neugier, der Wunsch nach menschlichem Austausch und gewiss auch eine Sehnsucht danach, trotz Ihrer Schüchternheit wieder Körperkontakt zu pflegen. Also lassen Sie die Spannung zu - so wird Ihr Chat für beide Kontaktpartner der Beginn einer spannenden "Reise".

Schüchtern macht sexy!

Selbstzweifel, Selbstbewertung und andere "selbst"zerstörerische Gedanken hindern Schüchterne oft daran, überhaupt einen Anlauf für einen Kontakt zu nehmen. Der erlebte Flirterfolg beim Onlinedating führt zu verschiedenen positiven Auswirkungen. Ermutigt durch das positive Gespräch, beginnen viele Schüchterne wieder, Sport zu treiben, unter Menschen zu gehen, sich in ihrem Umfeld positiver wahrzunehmen. Der Chat mit einem aufregenden Menschen bei Treffpunkt18 motiviert immer neu, entweder, sich selbst nicht mehr so streng zu bewerten oder plötzlich die vermeintlichen Schwächen in Stärken zu verwandeln. Diese neue Motivation empfindet ein Datingpartner auch online als ansteckend, aufregend, liebenswert. Selbst ohne Sichtkontakt ist an der Stimme, an der Art des gewählten Gesprächsstoffs und vielen weiteren, unmerklichen Zeichen erkennbar, dass dieser Mensch das Leben bejaht. Im Fall von schüchternen Flirtpartnern ist allein dieser gehörte Wandel ein sexy Kompliment für den Onlinekontakt - und somit eine großartige Gelegenheit, den neuen Schwung in gemeinsame, aufregende Zeiten umzuwandeln.

So überwinden Sie Ihre Schüchternheit im Alltag effektiv

Schüchternheit ist Ihnen nicht ausschließlich angeboren. Einen großen Teil schützender Hemmungen verursachen Ihre Erfahrungen in der Kindheit und Jugend. Sie sind einfach jemand, der Angst vor einer Wiederholung solcher negativen Dinge hat. Daran ist nichts falsch, und grundsätzlich macht Sie dies zu einem umgänglichen Menschen. Doch wenn Sie in der Liebe zeigen möchten, was Sie fühlen, dann müssen Sie lernen, wieder ein Risiko einzugehen. Probieren Sie die folgenden Tipps aus, wenn Sie mögen, gleich beim Dating auf Treffpunkt18:

  • Betrachten Sie Ihre Hemmungen nicht als Privileg! Der Mensch, dem Sie sich nicht offenbaren können, leidet möglicherweise wie Sie unter Schüchternheit.
  • Üben Sie Selbstbewusstsein in der Öffentlichkeit! Stimmen Sie sich während eines Stadtbummels auf etwas Positives ein, suchen Sie gezielt Blickkontakt mit Fremden und lächeln Sie. Einfach so!
  • Nutzen Sie Onlinedating, um sich in kleinen Schritten einem Menschen zu nähern. Nehmen Sie sich Zeit zum Öffnen, und gestatten Sie nicht, dass Ihr Gegenüber Sie zu mehr drängt, als Sie gefühlsmäßig in diesem Augenblick preisgeben können.
  • Bleiben Sie, wer Sie sind, in einem Gespräch. Überlassen Sie die Regie ruhig den anderen - für dieses Mal. Hören Sie gut zu, beobachten Sie Ihr Gegenüber, speichern Sie gedanklich persönliche Informationen. Stellen Sie Fragen, und zeigen Sie damit Interesse.
  • Nach einer Weile der Aufmerksamkeit ahmen Sie nach, wie andere Menschen ein Gespräch mit Ihnen beginnen. Nur Mut - es geht mit etwas Übung plötzlich ganz einfach!
  • Und schließlich: Stehen Sie zu Ihrer Schüchternheit. Aufrichtigkeit ist ein großer Sympathiefaktor und beim Dating sehr oft ein überraschender "Icebreaker".

Erst online, dann in echt und immer besser

Online können Sie sich ganz in Ruhe mit Ihrer Schüchternheit auseinandersetzen. Erste Kontaktversuche über die Dating-Plattform Treffpunkt18 verlaufen zwanglos, freundlich, zunächst unverbindlich. Das Risiko, welches Sie im richtigen Leben hemmt, ist hier ausgeschlossen. Haben Sie einen interessanten Flirtpartner Chat getroffen, ist wieder ein gelassenes Miteinander möglich. Irgendwann treffen Sie sich im realen Leben. Die Aufregung des ersten Treffens bleibt, die hemmende Schüchternheit jedoch nicht. Denn nun konnten Sie sich bereits ein wenig "beschnuppern", wissen schon das eine oder andere voneinander und erleben irgenwann Ihr Erotisches Abenteuer. Also zögern Sie nicht, und melden Sie sich bei Treffpunkt18 an! Wer weiß, vielleicht lernen Sie ja mehr schüchterne Menschen online kennen, als Sie bisher vermutet haben.

Bildnachweise:
1. Bild © vladimirfloyd - Fotolia
2. Bild © kiuikson - Fotolia