Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Erotische Cocktails - die flüssige Verführung

Erotische Cocktails werden immer beliebter. Kein Wunder, denn schließlich wird den einzelnen Rezepturen nachgesagt, dass diese die Libido steigern und somit das Lustspiel zwischen Mann und Frau zu steigern.

Verschiedene Cocktails

Heiße aphrodisierende Drinks

Cocktails gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sie unterscheiden sich in den Geschmacksrichtungen und Farben, welche mit verschiedenen Zutaten gemixt werden. Werden bei der Zubereitung bestimmte Zutaten ausgewählt, können Cocktails sogar eine aphrodisierende Wirkung haben. Und dazu muss nicht immer Alkohol im Drink enthalten sein oder pflanzliche Aphrodisiaka eingenommen werden, um die Lust zu steigern. Die Klassiker unter den erotischen Cocktails haben vielversprechende Namen. Sie heißen Erotica, Latin Lover, Sex on the Beach, Blow Job, Exotic Dream oder Orgasmus. Kann hier die Rede von Erotik in flüssiger Form sein? Selbstverständlich, denn erotische Cocktails stellen die Perfektionierung der flüssigen Gaumenfreuden dar. Die richtige Mixtur sorgt nicht nur dafür, dass der Drink besonders gut schmeckt, sondern darüber hinaus auch sexuell anregend ist.Damit definiert sich ein hübscher Nebeneffekt, welcher entsprechend genutzt werden sollte. Das funktioniert natürlich nur mit den richtigen Zutaten. Grundsätzlich wirkt natürlich auch der Alkohol im Cocktail verstärkt auf das Lustgefühl. In der Regel sorgt der Alkohol dafür, dass die Hemmungen fallen und sich die Konsumenten aktiver auf einen Flirt einlassen. Aber auch die Chilischote wirkt anheizend auf unser Lustempfinden. Diese ist wesentlicher Bestandteil des Cocktails Hot Chili Sunshine.Darüber hinaus werden unsere Sinne aber auch durch die schönen Farben und den anregenden Geschmack belebt. Doch erotische Cocktails sollten mit Vorsicht genossen werden, denn ein übermäßiger Alkoholkonsum kann exakt das Gegenteil bewirken und dann ist es ganz schnell vorbei mit der flüssigen Verführung. Erotisch Cocktails lassen sich ganz einfach selbst zubereiten. Alles was dafür benötigt wird, sind die richtigen Zutaten. Doch welche Zutaten sind besonders anheizend und dürfen deshalb in keinem Cocktail fehlen? Die Antwort auf diese Frage richtet sich natürlich nach dem jeweiligen Rezept. Wie oben bereits erwähnt, gilt der Hot Chili Sunshine als echter Klassiker in der Kategorie erotische Cocktails. Das liegt an der Chili, welche ihren Weg in das nachstehende Rezept gefunden hat: 2cl Wodka, 2cl Pfirsichlikör, 2cl Apricot Brandy, 1cl Lime Juice, Mangosaft, Maracujasaft, 1cl Zitronensaft und eine Chilischote. Neben dem enthaltenen Alkohol welcher stimulierend auf die Libido wirkt, spielen natürlich auch die sinnlichen Farben eine Rolle. Diese werden durch die unterschiedlichen Zutaten erzeugt und wirken ebenfalls belebend. Aber auch die Chilischote sorgt für eine ordentliche Portion Verlangen. Das liegt an den Alkaloiden, welche in der Paprikafrucht enthalten. Diese regen nicht nur die Durchblutung an, sondern reizen auch die Nerven im Rachenraum. Dabei entsteht eine Stimulation, welche an das Gehirn übertragen wird. Der Körper reagiert mit Opiaten auf den Schmerz. Bei den Opiaten handelt es sich um Glückshormone, welche uns nicht nur schmerzunempfindlich machen, sondern auch die Lust steigern. Darüber hinaus reizt die Chilischote auch die Schleimhäute der Genitalien. Da bekommen die Konsumenten gleich doppelt Lust auf das sexuelle Vergnügen. Am besten lässt sich der erotische Cocktail in das Vorspiel integrieren. Auf diese Weise vermeiden die Partner den übermäßigen Konsum, da sie miteinander beschäftigt sind und können die aphrodisierende Wirkung des Cocktails dabei in vollen Zügen genießen.

Mein Weg ins lustvolle Abenteuer

Eigentlich wollte ich nicht in die Disco gehen, denn dort ist es laut und voll. Aber meine Freundin hatte mich dazu überredet. Wie zu erwarten war sie dann bereits nach der Hälfte des Abends verschwunden, weshalb ich mich allein an die Bar gesetzt habe, um den Abend irgendwie "rumzukriegen". Ich nippte an meinem Prosecco und wurde von diesem gutaussehenden Mann angesprochen. Ich konnte meinen Gedanken über übliche Anmachsprüche gar nicht bis zum Schluss ausführen, als er mich mit dem Klassiker konfrontierte und mich fragte, ob er mir einen Drink spendieren darf. Ich sagte, dass ich mit meinem Prosecco zwar noch nicht fertig bin, aber auch nichts gegen einen kleinen Shot einzuwenden hätte.

Junge Frau trinkt einen Cocktail

Darauf begegnete er mir mit den Worten, dass ein Shot nichts für eine Lady wäre und dass mir ein verführerischer Cocktail viel besser stehen würde. Ich ließ mich darauf ein und bestellte einen Sex on the Beach. Ich liebe die Kombination aus Pfirsichlikör, Ananassaft, Grenadine, Zitronensaft, Vodka und Oangensaft. Er sagte: "Gute Wahl" und bestellte sich denselben Cocktail. Wir unterhielten uns nach dem Anstoßen angeregt und ich spürte wie in mir der Wunsch aufkam, mit ihm zu schlafen. Das lag zum einen an seinem guten Aussehen und zum anderen an meiner physischen Konstitution. In mir brodelte es förmlich und spürte das Verlangen, einen eindrucksvollen Orgasmus erleben zu wollen. Nachdem wir uns einen Weile unterhalten und unsere Cocktailgläser geleert hatten, beschlossen wir ganz spontan zu ihm zu ihm zu gehen und es uns dort gemütlich zu machen. Als wir bei ihm zu Hause ankamen gab er sich große Mühe, seiner Wohnung noch schnell ein romantisches Ambiente zu verpassen. Er zündete Kerzen an, ließ etwas Musik laufen und bot mir den perfekten Gastgeber und Barmann. Er mixte und zwei Sex on the Beach und wir ließen die Gläser erneut mit einem Anstoß klirren. Dann stellten wir diese beiseite und wir küssten uns. Den Rest des Abends haben wir damit verbracht, uns überall zu streicheln und zu küssen. Dann ist er sinnlich in mich eingedrungen und ich erlebte einen Orgasmus der Extraklasse.

Erotische Cocktails mit dem passenden Partner

Wer auf der Suche nach einem Partner für heiße Stunden ist, sollte sich schnell auf Treffpunkt18 registrieren. Hier warten viele Singles darauf gefunden zu werden und nach Lust und Laune zu flirten. Wer erotische Cocktails nicht allein trinken möchte und diese lieber in Gesellschaft einer heißen Affäre mixen möchte, findet auf Treffpunkt18 eine riesige Auswahl an flirtwilligen Singles. Hier muss niemand einsame Stunden verbringen, denn hinter den einzelnen Profilen verbergen sich viele Singles, die ebenfalls erotische Cocktails in Gesellschaft genießen möchten, um sich danach lustvoll hinzugeben. Erotische Cocktails wirken nicht nur aufgrund des Alkoholgehalts anregend. Auch die einzelnen Zutaten haben eine libidosteigernde Wirkung. Dazu tragen bestimmte Kräuter und Gewürze bei. So auch die Chilischote, welche gut für erotische Cocktails verwendet kann. Aber auch die bunten Farben welche bei der Cocktail-Herstellung aus dem Mix der verschiedenfarbigen Zutaten resultieren, haben eine berauschende Wirkung auf die Konsumentin. Wer keinen Partner hat dem er erotische Cocktails servieren kann, der kann im Netz auf die Suche nach einem heißen Abenteuer gehen. Auf Treffpunkt18 findet sich eine große Auswahl an flirtwilligen Singles. Hier finden sich Menschen, denen erotische Cocktails serviert werden können. Auf diese Weise findet jeder sein passendes Abenteuer. Und wer weiß, vielleicht wird auch schon bald mehr daraus.

Nach oben