Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Smalltalk beim ersten Date – So springt der zwischenmenschliche Funke über

Elegant gekleidetes Paar beim Flirten

Das erste Date steht unmittelbar bevor und Sie sind etwas nervös? Dazu gibt es keinen Grund, denn mit ein paar nützlichen Tipps kann Ihnen die Aufregung genommen werden und Sie können mit Zuversicht in die Unterhaltung gehen. Damit der Smalltalk auch gelingt und Ihr Treffen nicht vom berühmt berüchtigten Schweigen dominiert wird, gibt es einige Tipps.

Was ist Smalltalk eigentlich?

Bevor Sie sich überlegen, mit welchen Themen Sie Ihr erstes direktes Gespräch bestreiten, sollten Sie sich klarmachen, was der Begriff Smalltalk überhaupt meint. Grundsätzlich geht es dabei um eine leichte, beiläufig wirkende Konversation. Das mag einfach klingen, doch die Schwierigkeit besteht ja meist darin, dass der Gesprächspartner noch nicht wirklich vertraut oder gut bekannt ist. Deshalb macht es Sinn, sich im Vorfeld einige Verhaltensregeln und Gesprächsthemen zu überlegen.

So gelingt der Smalltalk beim ersten Date

Ihre Verabredung kennt Sie ja eigentlich nur anhand Ihres Profilfotos und der ausgetauschten Chatnachrichten. Deshalb ist der erste direkte Eindruck durchaus wichtig. Ein Lächeln wirkt immer sympathisch und ist quasi ein Eisbrecher für den Gesprächsbeginn. Um in den Smalltalk einzusteigen, sollten Sie Ihrem Gegenüber offene Fragen stellen. Das heißt, Sie fragen Dinge ab, auf die nicht mit bloßem "Ja" oder "Nein" geantwortet werden kann. Sehr gut dafür geeignet sind die sogenannten W-Fragen, also wieso, weshalb und warum. Damit können Sie auch gleich herausfinden, ob und welche Gemeinsamkeiten zwischen Ihnen bestehen. Es liegt auf der Hand, dass Sie über gleiche Interessen viel entspannter und lockerer sprechen. Eine enorm wichtige Voraussetzung für das Gelingen von Smalltalk ist allerdings auch, dass Sie gut zuhören können. Damit können Sie nämlich gleich an die Antwort Ihres Gegenübers anknüpfen und so das Gespräch am Laufen halten.

Popart-Mund mit Sprechblase, in der Wow steht

Klar ist allerdings, dass Sie Indiskretion vermeiden sollten. Beim Gegenüber Interesse zu wecken ist gut und schön, doch dabei gilt es, nicht über alles zu reden. Schon gar nicht bei einem Casual Date. Die Feststellung, dass Ihr letzter Partner eine Niete im Bett war oder welche Stellungen Sie bevorzugen, haben auch bei einem ersten Date nichts verloren. Dafür gibt es Freundinnen oder enge Bezugspersonen, die Ihnen hier ihr Ohr schenken.

Themen für das erste Date

Es gibt zahlreiche Themen, die sich perfekt als Einstieg in den Smalltalk eignen. Wichtig ist, dass es Themen sind, die eher allgemein gehalten sind und nicht gerade eine entscheidende Bedeutung haben. Deshalb sollten Sie allgemeine Dinge wie das Wetter oder aber den Verkehr auf der Straße bzw. die neuesten Filme im Kino ansprechen. Nachdem der Smalltalk einen eher leichten Gesprächsfluss haben sollte, gilt es kritische Themen wie Religion, Politik oder die persönliche finanzielle Situation auszuklammern. Auch individuelle eigene Probleme gehören nicht auf die Gesprächsliste für das erste Date. Überraschen Sie Ihr Gegenüber doch mit originellen Gesprächsthemen oder ausgefallenen Fragen wie etwa: "Was würdest Du machen, wenn Du ein Jahr lang Urlaub hättest?" Mit der Antwort darauf kann sich Ihr Gegenüber zwar etwas öffnen und seine Phantasien preisgeben, allerdings ohne zu viele intime Details zu verraten. Das kann - wenn das erste Date klappt - später noch kommen.

Junges Hipster-Pärchen flirtet an einem Cafe-Tisch

Keinen Sinn macht es hingegen, wenn Sie vorgeben, sich für Themen zu interessieren, die Ihnen überhaupt nicht liegen. Wenn Ihr Date ausgesprochener Fußballfan ist und Sie mit dem runden Leder nichts anfangen können, sollten Sie diese Thematik auch außen vor lassen. Denn die Gefahr, dass Ihr Bluff auffliegt, ist gegeben - womit auch die Atmosphäre bei Ihrem Casual Date verloren wäre. Da könnten Sie schon mit Humor oder Witz punkten, allerdings mit Maß und Ziel. Doch gemeinsam zu lachen, bricht meist das Eis zwischen den Gesprächspartnern und eröffnet komplett neue Möglichkeiten.

Komplimente sind immer gut

Sie kennen es wahrscheinlich aus dem Alltag. Komplimente hört jeder gerne, warum also nicht auch den Smalltalk mit Ihrem Date so beginnen? Klar ist, dass Sie nicht zu dick auftragen sollten, sondern Ihre Aussage ehrlich meinen. Das lockert ein Gespräch sehr auf und kann auch ganz beiläufig geäußert werden. Sind Sie von der Äußerung Ihres Gegenübers beindruckt, antworten Sie mit einem einfachen "Schön gesagt" und warten Sie auf die Reaktion. Gerade das männliche Ego freut sich über einen Hauch Bewunderung und gewährleistet, dass der Ehrgeiz zum Beeindrucken enorm wächst. Und das kann ja dann ganz einfach passieren, wenn zuerst die Worte kommen und dann die entsprechenden Taten. Die möchten Sie bei einem Date ja schließlich genießen und erleben.

Körpersprache und Mimik beachten

Sie sollten beim Smalltalk auch immer darauf achten, wie Sie etwas sagen. Grundsätzlich sind nämlich Mimik und Körpersprache wichtiger als die gesprochenen Worte. Regelmäßiger Blickkontakt und eine offene Körperhaltung zu Ihrem Gegenüber lässt klar erkennen, wie groß das Interesse an ihr bzw. ihm ist. Lassen Sie die nonverbale Kommunikation einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen Ihres Treffens liefern, indem Sie keinesfalls die Arme vor der Brust verschränken. Besser ist es, Ihren Gesprächspartner offen in die Augen zu schauen und ihn zwischendurch immer wieder aufmunternd anzulächeln.

Flirttipps für jede Situation

Flirtsignale senden - Wer die Signale seines Gegenübers richtig deuten kann, ist beim Flirten deutlich besser dran.
Die 10 besten Flirtlocations - An diesen Orten können Sie sich beim Flirten richtig austoben und erproben.
10 Anmachsprüche für Frauen - Frauen, traut Euch! Männer nehmen es mit Begeisterung auf, wenn sie von einer Frau angesprochen werden.
Flirten im Tanzkurs - Wo lässt es sich besser anbändeln als in einem Tanzkurs? Mit diesen Tipps läuft nicht nur der Wiener Walzer wie geschmiert.
Flirten in Bus und Bahn - Nutzen Sie doch mal die Wegezeit effektiv und starten Sie unterwegs einen aufregenden Flirt!
Zehn Flirtfehler, die Frauen hassen - Als Mann haben Sie's beim Flirten nicht leicht. Diese 10 Dinge sollten Sie unbedingt vermeiden

Bildnachweise
Bild1 © luminastock / fotolia.com
Bild2 © Victoria Schaad / fotolia.com
Bild3 © sasamihajlovic / fotolia.com