Kostenlos anmelden

Ich bin ein(e):
weiter »

Valentinstag Ideen mit denen Sie garantiert punkten

Es gibt da eine Person, die Sie schon seit geraumer Zeit verführen möchten und Sie konnten bis jetzt noch nicht den Mut aufbringen, um den ersten Schritt zu machen? Dann ist der kommende Valentinstag die Gelegenheit, um Ihrem heimlichen Schwarm etwas näher zu kommen!

 

Pärchen, sie im roten Kleid, er mit roter Schleife umwickelt und Herzchen in der Hand

 

Wir haben für Sie ein paar Valentinstag Ideen und Tipps für die Eroberung Ihres potentiellen "Valentines" zusammengetragen, damit Sie auch wirklich einen Treffer landen.

Der erste Schritt - die richtige Annäherung

Wenn Sie mit dem Mann oder der Frau Ihrer Träume bereits in Kontakt stehen, dann ist der Valentinstag natürlich der ideale Anlass, um einen kleinen Flirtversuch zu starten. Wenn nicht, dann muss die perfekte Gelegenheit her, um sich kennenzulernen. Wenn Sie nicht warten wollen, bis diese sich von selbst ergibt, sollten Sie ein klein wenig nachhelfen.

Versuchen Sie etwas über die Person herauszufinden. Was tut Ihr Schwarm gerne in der Freizeit und vor allem wo? Treibt er /sie irgendwo Sport oder geht aus? Wenn Sie dies in Erfahrung gebracht haben, lässt sich ein "zufälliges" Aufeinandertreffen ganz leicht arrangieren.

Frau hält sich ein Herz ans Ohr

Der erste Schritt ist auf jeden Fall der Blickkontakt. Dieser sollte nicht unterschätzt werden, denn er kann oft schon alles entscheidend sein. Wenn Sie sich also bei der nächsten Gelegenheit begegnen, stellen Sie Blickkontakt her. Aber achten Sie darauf, nicht zu aufdringlich zu starren. Es ist ratsam, nach einem ersten intensiveren Blickkontakt, die Person wieder eine Weile zu ignorieren. Ob Interesse besteht, nachdem sie/er von Ihnen Notiz genommen hat, merken Sie, wenn ihr/sein Blick immer mal wieder in Ihre Richtung schweift. Ist dies der Fall, dann kann nach dem zweiten Blickkontakt auch ein kleines Lächeln folgen. Wird es erwidert, können Sie einen Gesprächseinstieg wagen. Trauen Sie sich! Fangen Sie einfach mit einem netten „Hallo“ an und wählen Sie ein Thema aus, das der Situation angemessen ist. Sind Sie dann erst einmal im Gespräch, dürfen Sie auf unsere Valentinstag Ideen zurückgreifen.

Die zweite Option - der Web-Flirt

Nicht jeder kann den Mut aufbringen, direkt auf seinen Schwarm zuzugehen. In diesem Fall ist ein Dating-Portal wie Treffpunkt18 die ideale Alternative. Hier bleiben einem sämtliche Peinlichkeiten erspart, wenn das Interesse mal nicht erwidert werden sollte. Außerdem kann man sich völlig unkompliziert herantasten. Anhand der Profilbeschreibungen können Sie sich jemanden herauspicken, der absolut Ihren Vorstellungen entspricht. Mit ein bisschen Feingefühl und möglichst keiner Standard-Anschrift lässt sich schnell Kontakt herstellen.

Attraktive Frau in roten Dessous hält sich ein Herz vors Auge

Valentinstag Ideen - die Einladung

Jetzt sind Ihre Kreativität und Ihr Einfühlungsvermögen gefragt. Nehmen Sie den Valentinstag als Anlass für eine erste Mail beim Online-Dating. „Schon was vor am Valentinstag? Ich hätte da eine gute Idee!“ Das macht den Empfänger neugierig. Und gibt einen guten Anreiz für eine Antwort.

Laden Sie Ihre Bekannte/ Ihren Bekannten zu einen Candle-Light-Dinner in ein schönes Restaurant ein. Mit einer Einladung zu einem Dinner an einem öffentlichen Ort signalisiert man Ungezwungenheit und der Mann bzw. die Frau des Herzens kann sich sicher sein, dass es sich um ein vorsichtiges Herantasten handelt. Niemand lässt sich gerne festnageln. Die Einladung zum Dinner darf gern ein bisschen romantisch und kreativ sein. Die Person soll sehen, dass Sie sich wirklich Gedanken gemacht haben und was Sie beabsichtigen. Zu den schönsten Valentinstag Ideen zählt es, wenn Sie die Einladung in einer Süßigkeit oder einer kleinen Bastelei verstecken. Aber bitte so, dass sich Ihr Schwarm daran nicht die Zähne ausbeißt.

Frau nascht Pralinen

Wenn Sie jemanden gerade erst angesprochen haben, kommen Sie vorsichtig auf das Thema Valentinstag. Fragen Sie vielleicht, ob sie oder er schon Valentinstag Ideen hat. So erfahren Sie gleich, ob Ihr Schwarm bereits vergeben ist oder offen für Sie. Zu einer Einladung zum Essen oder auf einen Drink ist es dann nicht mehr weit.

Alternativen zum Candle-Light-Dinner

Eine tolle Idee ist es, den kommenden Valentinstag an einem nicht alltäglichen Ort zu verbringen. Sehr schön sind Plätze, die einen Blick über die ganze Stadt gewähren bzw. an denen man eine tolle Aussicht hat. Solch einen Ort zu besuchen, bietet auch einen guten Anlass die Person, für die man sich interessiert, dazu einzuladen, gemeinsam dorthin zu gehen.

Wer den Alltag komplett hinter sich lassen möchte, kann zum Valentinstag auch eine kleine Reise buchen. Wochenendausflüge an die romantischsten Plätze in Deutschland oder gar Europa sind gar nicht so teuer. Zudem ist ein gemeinsamer Wochenendetrip eine guter Vorwand, jemanden näherzukommen. Erwähnen Sie Ihren Wunsch, einmal an einen bestimmt Ort fahren zu wollen und fragen Sie Ihren Schwarm, ob er oder sie nicht mitkommen möchte.

Ein gemeinsamer Spa-Besuch ist ebenfalls eine sehr prickelnde Idee. Viele Spas bieten auch sehr schöne Valentinstags-Specials an, die romantische Dinge wie ein Rosenblüten-Bad, Champagner und kleine Liebes-Snacks beinhalten. So müssen Sie nichts selbst organisieren und können sich voll und ganz auf Ihren Partner konzentrieren.

Valentinstag Ideen für den kleinen Geldbeutel

Auch in den eigenen vier Wänden kann man zauberhafte Valentinstag Ideen umsetzen. Allen voran lässt sich ein Candle-Light-Dinner ja auch in Eigenregie arrangieren. Im Netz finden Sie eine Vielzahl an kulinarischen Kreationen, die nicht nur 5-Sterne-Köche hinbekommen. Es muss ja nicht gleich ein 3-Gänge-Menü sein. Auch mehrere kleine, mit Liebe zubereitete Snacks kommen sehr gut an. Sie werden staunen, wie viele kleine Köstlichkeiten sich in Herzform anrichten lassen.

Und auch auf ein wohltuendes Spa-Feeling muss man nicht verzichten, wenn in der Kasse mal wieder Ebbe herrscht. Rosenblüten und ein duftendes Badeöl gibt es auch zum kleineren Preis. Und in Verbindung mit vielen kleinen Kerzen oder Teelichter, sanfter Musik und ein Glas Wein kann das eigene Badezimmer ganz schnell zum Spa-Tempel umfunktioniert werden. Wenn Sie sich über Mailkontakt oder Chatfunktion auf einer Casual Dating Plattform schon ausführlich ausgetauscht haben und geklärt haben, was Sie voneinander erwarten, laden Sie Ihr Date zu einer Runde Wohlfühlbad mit Massage in Ihre eignen vier Wände ein.

Pärchen sitzt im Kino

Auch ein gemeinsamer Kinobesuch kann eine prickelnde Unternehmung zum Valentinstag sein. Zudem bieten sich Filme hervorragend als Einstiegsthema an, um ins Gespräch zu kommen. Ganz nebenbei: Kino ist eine tolle Idee, wenn Ihr Schwarm ein ausgemachter Valentinstag-Muffel ist und absolut keine Lust auf ein romantisches Dinner verspürt. Nebeneinandergekuschelt im Kinosessel bei dunkler Beleuchtung können Sie sich ungestört näher kommen mit kleinen, unauffälligen Berührungen.

Finden Sie Ihr Date zum Valentinstag

Sie haben keinen Partner und möchten den Valentinstag trotzdem nicht frustriert und allein verbringen? Dann suchen Sie sich noch heute Ihr Date für den 14. Februar bei Treffpunkt18. Melden Sie sich kostenlos an und flirten Sie mit zahlreichen attraktiven Menschen aus Ihrer Region.


Weitere tolle Anregungen für besondere Tage im Jahr finden Sie in diesem Artikel: Ideen für ein sexy Karnevalskostüm.

Weitere Flirttipps für Sie:

Flirten auf der Straße - Nur schnell mal eben zum Bäcker sprinten und zack - da steht Ihr Traumtyp an der Ampel. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen!

Online flirten - So flirtet es sich am bequemsten. Mit ein paar Klicks haben Sie sich einen Account erstellt auf einer Dating Plattform wie z. B. Treffpunkt18. Wie Sie den prickelnden Austausch am erfolgreichsten meistern, erfahren Sie mit diesen Tipps.

Flirten im Chat - Diese Flittipps gehen noch spezieller auf das Thema Anbändeln im Internet ein und zeigen Ihnen, wie man im Chatroom alles richtig macht.

Flirten beim Einkaufen - „Kannst du mir die Kekse empfehlen?“ Auch im Supermarkt kann Ihnen Ihr Traumtyp für heiße Abenteuer begegnen. So sind Sie bestens vorbeitet.

Flirten in der Bar - Ein Klassiker unter den besten Flirtlocations ist die Bar. Hier treffen Sie bei entspannter Atmosphäre auf viele attraktive Menschen.

Flirten in der Disco - In der Disco lässt sich nicht nur hervorragend das Tanzbein schwingen. Auch für knisternde Gespräche und Blickkontakte sind Sie hier am richtigen Ort.

Wie Sie einen Mann verführen beim Online Dating - Damit auch nichts schief geht, wenn Sie Ihren Flirt mit nach Hause nehmen, erzählen Ihnen diese Tipps, wie Sie als Frau gezielt einen Mann verführen.

Frauen verführen - Natürlich haben wir auch für männliche Verführungskünstler jede Menge Informationen zum Thema.

Flirten lernen - Jeder fängt mal klein an. Erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt Ihre Flirt-Skills auf Vordermann bringen.

Flirten beim Sport - Einigen dürfte nicht entgangen sein, dass man beim Sport die attraktivsten Menschen trifft. Flirten Sie sich einmal quer durchs Fittnessstudio mit diesen Tipps.


Nach oben

Bildnachweise:
1. Bild rh2010 - Fotolia
2. Bild oleanderstudio - Fotolia
3. Bild rh2010 - Fotolia
4. Bild nyul - Fotolia